Kreispokalfinale der Reserven

Zugriffe: 1359

Da hat der TSV Bardowick II dem SV Ilmenau II aber gehörig die Grenzen aufgezeigt! Die Mannschaft vom Dom sicherte sich völlig verdient den Sieg, ließ nichts anbrennen und feierte anschließend ausgiebig. Mit 4:2 gewann das Team von Timo Diekjobst und Hendrik Hansen das Kreispokalfinale der Reserven. Die Torschützen waren Paul-Lukas Saucke (1', 10', 34') sowie Julian Albrecht (55. Minute).

Es war die Krönung einer überragenden Saison, in der seit Oktober 2017 kein Spiel mehr verloren wurde. Am Ende stand der Aufstieg in die 1.Kreisklasse Heide-Wendland Nord. Wir gratulieren dem ganzen Team an dieser Stelle nochmal ganz herzlich zu dieser starken Leistung.

Drucken