Mitternachtsturnier 2007

TSV Bardowick gewinnt erstmalig sein eigenes Turnier

Das war wieder ein herrlicher Start in das neue Fußballjahr! Am 05. Januar stieg in der Bardowicker Bardenhalle das 12. Mitternachtsturnier des TSV Bardowick. Ca. 400 Zuschauer pilgerten zu dieser Traditionsveranstaltung, sorgten für eine tolle Stimmung. Die Organisatoren um Markus Vick, Kai Maack und Jürgen Preuß, hatten gemeinsam mit luenesport.de ein Super Turnier mit starken Teams auf die Beine gestellt. Die Rundumbande sorgte für schnelle, faire Partien und vielen Toren.
Der TSV Bardowick konnte zum ersten Mal in der Geschichte des Mitternachtsturniers den Titel selber sichern. In einem spannenden Finale gegen die SV Eintracht Lüneburg setzte sich das Team von Olaf Walter mit 3:1 Toren durch.

Es gab gleich 4 beste Torschützen: Corvin Behrens und Alexander Reinicke (beide Eintracht Lüneburg), Timo Webs und Christian Schwan (beide TuS Woltersdorf) trafen je fünfmal in die Maschen. Eine schöne Geste der Torjäger: Sie verzichteten auf ihre Prämie, bekamen dafür je eine Flasche Sekt - die Prämie kam der Kindertagesstätte Dahlenburger Landstraße zu Gute - herzlichen Dank! Und dem noch nicht genug: Für jedes erzielte Tor ging 1 Euro an die Kindertagesstätte.

Auch für die Franz Beckenbauer Stiftung wurden Sportsachen gesammelt. Diese werden über einen Freund von Franz Beckenbauer nach Bulgarien gegeben. 
Mehr dazu unter Spendenaktion!

Bilder vom Turnier des Jahres 2007 kann man hier sehen.

Hier können Sie das Poster sehen      Mitternachtsturnier/images/Galerie/2007/Poster_2007.tif

Der TSV Bardowick und die Organisationen bedanken sich herzlichst bei allen Mannschaften, Zuschauern und Sponsoren!

Letzte Änderung am Freitag, 06 April 2012 09:11