Auswärtssieg in Ochtmissen-jetzt kommt Celle

Auswärtssieg in Ochtmissen-jetzt kommt Celle
30 Jul
2018

Nach dem tollen 4:0-Auswärtserfolg im Bezirkspokal beim Ochtmisser SV steht der TSV Bardowick jetzt in der 3. Runde. Gegner und zu Gast in Bardowick ist dann am 05.08.2018 um 17:30 Uhr der MTV Eintracht Celle. Die Anstoßzeit wurde extra wegen des Wetters auf den Abend verlegt. Außerdem erhoffen wir uns dadurch mehr Zuschauer anzulocken.

Im Jahre 2005 fusionierten die beiden Vereine MTV Celle von 1847 e.V.  und der SV Eintracht Celle von 1910 zum MTV Eintracht Celle von 1847 e.V. Die Celler sind in der vergangenen Saison aus der Oberliga abgestiegen und spielen jetzt gemeinsam mit MTV Treubund Lüneburg, SV Eintracht Lüneburg und dem TSV Gellersen in der Landesliga Lüneburg. Sie gewannen in der 2. Pokalrunde beim SC Vorwerk Celle mit 2:1. Der TSV Bardowick wird in diesem Spiel die Außenseiterrolle einnehmen, freut sich aber riesig auf diesen attraktiven Gegner.

Hier noch die Torschützen beim Auswärtssieg in Ochtmissen.
Ochtmisser SV – TSV Bardowick 0:4 (0:0)
Tore: 0:1 Kliche (53.), 0:2 Ahrens (55.), 0:3 Mäding (90.), 0:4 Meyer (90.+5).

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 August 2018 21:06