Christopher Hehl ist neuer Trainer

Jürgen Preuß freut sich, mit Christopher Hehl (links) einen neuen Cheftrainer in Bardowick begrüßen zu können Jürgen Preuß freut sich, mit Christopher Hehl (links) einen neuen Cheftrainer in Bardowick begrüßen zu können
19 Okt
2014

Der TSV Bardowick freut sich riesig, mit Christopher Hehl einen neuen Cheftrainer für seine 1. Mannschaft begrüßen zu können.  Für Christopher Hehl ist es die erste Trainerstation im Herrenbereich. Zuletzt hatte er die U15-Landesligamannschaft des MTV Treubund Lüneburg trainiert. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender im NFV-Kreis Harburg, wo er auch als Förderauswahltrainer aktiv ist.

Der 27 jährige Christopher Hehl hat die Trainer C-Lizenz Leistungsfußball und passt damit genau in das Anforderungsprofil des TSV Bardowick. Wir wollen uns mit anspruchsvoller Trainingsarbeit durch einen kompetenten Trainer ständig weiter entwickeln. Schon bei den ersten Treffen haben wir gemerkt, dass wir gut zueinander passen. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Das betonen sowohl der TSV Bardowick als auch Christopher Hehl. Wir sind uns sicher, dass wir mit Christopher Hehl demnächst auch wieder Punkte einsammeln werden. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei Gerd Bruns, der in der Übergangszeit wieder das Training geleitet hat. Er wird uns weiterhin im organisatorischen Bereich unterstützen.